Klassenarbeit durchführen

Im Klassenarbeitsmodus haben Sie als Lehrer die Möglichkeit, Dateien an Schüler zu verteilen und die Lösungen via Netzwerk wieder einzusammeln. Zugleich unterbindet dieser Modus den Internet-Zugriff sowie den Zugriff auf das Heimatverzeichnis der Schüler sowie auf Tauschverzeichnisse.

Um in den Klassenarbeitsmodus zu gelangen, ruft man in einem Browser die Seite https://10.16.1.1:242 auf. Eventuelle Warnmeldungen wegen eines selbst erstellten Zertifikates kann man ignorieren.

../../_images/login1.png

Klassenarbeit starten

Im Menü unter aktueller Raum beginnt man den Unterricht mit Klick auf Unterricht beginnen.

../../_images/class-start.png

Unter aktueller Raum findet man den Menüpunkt Klassenarbeit, den man mit Klick auswählt.

../../_images/currentroom-test.png

Bevor der Klassenarbeitsmodus gestartet wird, setzt man ein Workstationpasswort, welches man den Teilnehmern an der Klassenarbeit mitteilt (hier: frei_wählbar).

../../_images/set-password-start-test.png

und startet mit Klick auf Klassenarbeit starten den Klassenarbeitsmodus.

Dateien bereitstellen und Schüler melden sich an

In der Schulkonsole bekommt man nun folgende Informationen:

  • an welchem Rechner welcher Benutzer angemeldet ist
  • welche Dateien zum Bereitstellen an die Schüler bereits hochgeladen wurden (hier: die Datei Klassenarbeit.txt).

Schüler melden sich jetzt an den Clients mit jeweiligen PC-Namen als Benutzernamen (hier z.B.: r306-c01) und dem Workstationpasswort an (hier: frei_wählbar). Solange nicht alle an der Klassenarbeit beteiligten Benutzer unter Login zu sehen sind, klickt man immer wieder auf Aktualisieren.

Bemerkung

Unter Login dürfen nur Rechnernamen auftauchen, da man sich im Klassenarbeitsmodus mit den Rechnernamen anmeldet.

../../_images/provide-files.png

Wollen Sie Aufgaben der Klassenarbeit oder eine Vorlage zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung stellen, so kopieren Sie die Dateien im Dateisystem nach H:\bereitstellen\bereitstellen-klassenarbeit (Windows) bzw. Home_auf_Server/_bereitstellen/bereitstellen-klassenarbeit (Linux) oder klicken Sie in der Schulkonsole auf den Button Durchsuchen. Wählen Sie in Ihrem Dateisystem dann die gewünschten Dateien aus und klicken Sie den Button Daten absenden, um die Datei hochzuladen. Um mehrere Dateien bereitzustellen, wiederholen Sie diesen Vorgang.

Die bereitzustellenden Dateien werden in der Dateiliste in der Schulkonsole angezeigt (hier: Klassenarbeit.txt). Um diese Dateien nun allen angemeldeten Schülern für die Klassenarbeit bereitzustellen, klicken Sie den Button bereitstellen.

Ist an jedem Platz ein Teilnehmer der Klassenarbeit angemeldet, dann klickt man auf bereitstellen und stellt damit den Schülern die Daten bereit.

Passwort neu setzen

Man hat jetzt die Möglichkeit,eine ein neues Passwort (hier: neues_PW_setzen) zu setzen. Dies verhindert, dass Schüler die Computerkonten missbrauchen.

../../_images/set-password-second-time.png

Bemerkung

Das neue Passwort darf erst gesetzt werden, wenn sich alle Teilnehmer an den Rechnern angemeldet haben.

Während der Klassenarbeit

Die Schulkonsole sieht nach dem Passwort setzen so aus:

../../_images/during-test.png

Unter der Spalte Hostname werden alle PCs, die aktiv angemeldet sind, angezeigt. Zudem sehen Sie unter Dateien, ob und welche Dateien jeweils im Einsammeln-Ordner abgelegt worden sind.

Der Lehrer hat dann folgende Möglichkeiten:

  • Kopien einsammeln (eine sparsame Nutzung ist sinnvoll)
  • Einsammeln der Schülerdateien und Beenden des Klassenarbeitsmodus’
  • Es ist aber auch immer wieder möglich auf, “Passwort ändern” zu klicken, um zwischendurch ein neues Passwort zu setzen. Das kann notwendig werden, wenn z.B. ein Rechner während der Klassenarbeit abstürzt und sich ein Schüler erneut anmelden muss.

Die Schüler holen sich den Arbeitsauftrag für die Klassenarbeit im Ordner V:\Räume\r306\rau (Windows) bzw. im Ordner Vorlagen_auf_Server/r306/rau (Linux) ab.

../../_images/students-view-winclient.png

Die Schüler müssen alle ihre Ergebnisse im Ordner H:\__einsammeln (Windows) bzw. unter Home_auf_Server/__einsammeln (Linux) speichern.

Bemerkung

Es ist sinnvoll, den Schülern zu raten, die Vorlagen sofort dort abzulegen und dort zu bearbeiten. Es ist auch sinnvoll die Datei mit dem Schülernamen zu versehen.

../../_images/students-saveto-winclient.png

Sollten Schüler vor Beendigung des Klassenarbeitsmodus die Klassenarbeit abgeben wollen, so müssen Sie sicherstellen, dass diese ihre Arbeit unter __einsammeln abgespeichert haben. Ist dies der Fall, so können diese Schüler den PC herunterfahren. Zur Überprüfung können Sie die Ansicht mit dem Button Aktualisieren immer wieder auf den aktuellen Stand bringen.

Klassenarbeit beenden und Daten einsammeln

Ist die Klassenarbeit beendet, dann klickt der Lehrer auf Einsammeln und beenden

../../_images/collect-and-finish.png

und wird im folgenden Fenster aufgefordert, das Beenden zu bestätigen.

../../_images/confirm-finish.png

Bemerkung

Ehe man den Klassenarbeitsmodus beendet, fordert man die Schüler auf, ihre Arbeiten im Ordner Einsammeln letztmalig zu speichern. Durch Klick auf Aktualisieren werden in der Tabelle unter Dateien die gespeicherten Dateien sichtbar.

Der Klassenarbeitsmodus ist damit beendet und der Raum kann wieder als Computerraum benutzt werden.

Die eingesammelten Dateien findet der Lehrer nach dem Beenden des Klassenarbeitsmodus im Unterordner von _eingesammelt/eingesammelt-klassenarbeit. Beim Einsammeln werden die Ordner mit einem Datums-Zeitstempel versehen. Hier:EXAM_rau_2017-12-23_14-15-38_r306.

../../_images/collected-folderview1.png ../../_images/collected-folderview2.png