LINBO Imageverwaltung am Client

Über den Tab “Imaging” erhält der Administrator neue Funktionen

../../_images/linbo-imagingscreen.png

Für jedes definierte Betriebssystem gibt es Schaltflächen für die Funktionen

../../_images/image-22x22.png

Image erstellen

Es öffnet sich ein neues Dialogfenster, über das man ein neues Abbild erstellen (und hochladen) kann.
../../_images/upload-22x22.png

Image hochladen

Es öffnet sich ein neues Dialogfenster, über das man das aktuelle Abbild auf den Server hochladen kann.

Daneben können gibt es Schaltflächen für folgende administrative Funktionen

../../_images/console-22x22.png

Console

Man kann eine (rudimentäre) Console öffnen, um Shell-Befehle abzusetzen und Fehler zu diagnostizieren.
../../_images/cache-22x22.png

Cache aktualisieren

Üblicherweise wird eine Partition auf dem Client als Cache festgelegt. Mit dieser Schaltfläche kann der Cache aktualisiert werden, d.h. alle für diesen Client nötigen Abbilder und postsync-Dateien werden gegebenenfalls heruntergeladen.
../../_images/partition-22x22.png

Partitionieren

Partitioniert die gesamte Festplatte.
../../_images/register-22x22.png

Registrieren

Öffnet den Registrierungdialog zur erstmaligen Aufnahme dieses Rechners.

Darüberhinaus läuft in einem kleinen Fenster ein Timeout herunter, den man abstellen kann. Dort kann man auch über die Schaltfläche LOGOUT zurück zum Startbildschirm.

Dialog: Image erstellen

../../_images/create-image-dialog.png

Zur Auswahl steht der momentane Name des Abbilds. Das aktuelle Abbild wird dann beim Erstellen überschrieben. Beim Hochladen des aktuellen Abbilds mit demselben Namen wird auf dem Server ein Backup des vorherigen Abbilds erstellt.

Wird ein neuer Dateiname gewählt, kann man Informationen zu dem neuen Image verfassen.

Warnung

Vergibt man einen neuen Dateinamen, sollte man sicher stellen, dass die Cache-Partition über ausreichend Platz verfügt, da das alte Image ebenfalls im Cache gespeichert bleibt. Ist nicht genügend Platz vorhanden, dann schlägt das Erstellen des Abbildes fehl.

Wird “Differentielles Image” gewählt, dann gilt der neue Dateiname für das zu erstellende differentielle Image (mit der Dateiendung ‘.rsync’).

Es gibt die beiden Optionen zum Abschluss der Aktion “Erstellen” oder “Erstellen+Hochladen” den Computer neu zu starten oder herunterzufahren.

Dialog: Image hochladen

../../_images/upload-image-dialog.png

Wie beim Image erstellen Dialog, kann hier explizit nur ein ausgewähltes Image hochgeladen werden und der Rechner zum Abschluss neu gestartet oder heruntergefahren werden.

Dialog: Console

../../_images/console-dialog.png

Der einfache Konsolendialog erlaubt die Eingabe einzelner Befehle in die untere Zeile. Die Ausgabe des ausgeführten Befehls erscheint im oberen Fenster.

Dialog: Cache aktualisieren

../../_images/update-cache-dialog.png

Der Cache wird aktualisiert. Es werden die drei Möglichkeiten der Synchronisation zur Auswahl gegeben: Rsync, Multicast oder Bittorrent.

Dialog: Partitionieren

Es wird noch einmal gefragt, ob man wirklich alle Daten auf der Festplatte löschen will. Danach kann man mit “Cache aktualisieren” aber auch wieder die Abbilder vom Server kopieren.

Dialog: Registrieren

../../_images/register-dialog.png

Mit diesem Dialog kann ein erstmalig genutzer Rechner registriert werden. Dafür müssen alle Eingabefelder dem Vergabeschema entsprechend ausgefüllt werden.