Installation mit XEN

In diesem Dokument finden Sie Anleitungen zum Installieren der von Netzint bereitgestellten XenAppliance der linuxmuster.net-Musterlösung in der Version 6.2. Es werden diverse Installationsautomatismen verwendet, sodass keine erweiterten Kenntnisse für die Installation notwendig sind. Eine vollständige Installation des Hypervisors, der Import aller VMs sowie deren Konfiguration dauert ca. 80 Minuten.

Citrix XenServer eignet sich für den virtuellen Betrieb von linuxmuster.net besonders, da er nahtlos dem OpenSource-Konzept entspricht. Es ist der führende Enterprise-OpenSource-Hypervisor und wird in den weltgrößten Rechenzentren eingesetzt. Der Betrieb wird auf jeglicher Markenhardware unterstützt und es gibt zahlreiche professionelle 3rd-Party Software für Backup und andere Features. Die meiste „Noname-Hardware“ kann ebenfalls nativ verwendet werden. Für einen Großteil der restlichen Hardware werden oft von den Herstellern Erweiterungen für XenServer angeboten, somit sind auch diese lauffähig.

Für die Installation benötigen Sie lediglich

Nach der Installation gemäß dieser Anleitung erhalten Sie eine einsatzbereite Umgebung bestehend aus

  • Server,
  • Firewall (IPFire) und
  • Administrationsoberfläche (XOA) sowie
  • optionale Erweiterungen.

Alle weiteren Schritte für spezifische Anpassungen finden Sie in den weiterführenden Leitfäden zur Installation.

Inhalt: