Individuelle E-Mail-Adressen verwalten

Zielgruppe: Netzwerkberater und Supportfirmen

Einige Programme greifen standardmäßig auf die im LDAP unter dem Attribut mail gespeicherte Mail-Adresse zu. Beispiele dafür sind moodle, owncloud, ...

Standardmäßig wird für diesen Zweck die interne Mailadresse des linuxmuster.net Servers verwendet (<Benutzer>@<Domain>).

Diese Dokumentation beschreibt, wie man von diesem Standard abweichen und die hinterlegte Adresse mit der Schulkonsole bearbeiten kann. Die Installation sollte der Netzwerkbetreuer oder Administrator ausführen. Jeder Nutzer kann dann selbst seine eigene Adresse verwalten. Sollte für einen Benutzer keine Adresse eingetragen sein, wird automatisch oben genannte Standardadresse verwendet.