Die Grundkonfiguration

Hier werden die Standardsprache sowie der Adminaccount gewählt und es können die APs aufgenommen werden.

Schritt für Schritt

Öffne von einem Rechner im Schulnetz mit einem Browser https://unifi:8443 (falls der Unificontroller in der Datei workstations unifi heißt).

Da der Unifi-Kontroller mit einem selbstzertifizierten Zertifikat arbeitet, wirst Du eine Zertifikatswarnung erhalten.

Sprachenauswahl

Wähle Germany als Land und klicke auf weiter.

Geräteauswahl

Wähle die Geräte aus, die Du mit dem Unifi-Kontroller managen wöchtest (also alle) und klicke auf WEITER.

SSID einrichten

An dieser Stelle überspringst Du die Einrichtung eines WLANs. Das wird später ausführlich beschrieben.

admin

An dieser Stelle wird ein Administrator-Zugang angelegt.

Cloud

Überspringe auch diesen Schritt.

Bestätigung

Bestätige schließlich Deine Einstellungen.

Einstellungen zur Aufnahme der APs

Damit der Unificontroller die angeschlossenen Access Points (APs) aufnehmen kann und mit diesen kommuniziert, sind noch folgende Einstellungen zu treffen:

  1. Wähle Settings System Settings Controller/Application Configuration

  2. Gebe dort bei der Option Host to inform die IP-Adresse des Dockerhosts, den FQDN oder ein CNAME als FQDN ein.

  3. Teste die Aufnahme, indem Du einen AP anschließt. Nachdem dieser gestartet ist, siehst Du im Controller den AP in der Phase Adopting. Diese muss erfolgreich beendet worden sein. Sollte dies nicht der Fall sein, so solltest Du in den log files des Unifi Controllers nach Fehlern suchen.

Die Einstellungen sehen in der alten UI des Unifi Controllers wie folgt aus:

Override inform host - old ui

In der neuen UI des Unifi Controllers entspricht dies folgender Einstellung:

Override inform host - new ui