Aktualisieren der Festplattengrößen der OPNSense VM

Hinweis

Achtung: Diese Dokumentation ist noch nicht ganz fertig und muss weiter getestet werden Diesen Abschnitt must du nur ausführen, sofern du in deinem Hypervisor die HDD-Größe der OPNSense bereits vergrößert hast. Ansonsten kannst Du bei der Einrichtung mit dem Kapitel Netzbereich anpassen fortgahren.

Netzbereich anpassen
follow_me2modify-net

Überblick

OPNSense basiert auf FreeBSD, so dass abweichend zu dem beschriebenen Vorgehen zur Erweiterung der Festplattengröße der Server-VM das Vorgehen abweicht.

Um die Festplattengröße für die OPNsense zu erweitern ist wie folgt vorzugehen:

  1. Zuerst ein Snapshot der OPNsense VM erstellen. Auf diesen Stand kannst Du zurückkehren, falls bei den nachstehenden Schritten Fehler auftreten.
  2. Im Hypervisor die Größe für die Festplatte der OPNSense erweitern (im ausgeschalteten Zustand).
  3. VM starten.
  4. In der Konsole df -h angeben
  5. gpart show
  6. Dort wird unterhalb von MBR ein freier Bereich angezeigt
  7. gpart resize -i 1 ada0 (sofoern vorher als Device auch ada0 angezeigt wurde)
  8. gpart resize -i 1 ada0
  9. gpart show ada0
  10. gpart resize -i 1 ada0s1 (es wird die root partition vergrößert - unsere vm hat ja nur diese)
  11. gpart show ada0s1
  12. df -h
  13. ggf. Neustart

Vorgehen

Die o.g. wesentlichen Schritte werden nachstehend mit Screenshots verdeutlicht:

Schritt 1

HDD-resize: show

Schritt 2

HDD-resize: df

Schritt 3

HDD-resize: gpart show

Schritt 4

HDD-resize: gpart resize

Weiterführende Erklärungen zu FreeBSD zu diesem Thema findest du hier: