Wie füge ich Drucker hinzu?

Autor des Abschnitts: @cweikl

Viele Printserver und Netzwerkdrucker sind in der Lage, Ihre IP-Adresse von einem DHCP-Server zu beziehen. Zuerst muss der Drucker am Server mithilfe der Schulkonsole hinzugefügt werden. Hierbei wird dem Drucker ein Name sowie eine IP-Adresse zugewiesen.

Für das folgende Beispiel nehmen wir an, der Drucker stehe in Raum „r200“, bekomme den Namen „r203-pr01“, habe die MAC-Adresse „00:11:22:33:44:55“ und bekomme entsprechend einem IP-Adressschema die IP-Adresse 10.2.200.101.

Melden Sie sich als global-admin in der Schulkonsole (https://10.0.0.1) an. Wählen Sie dort links im Menü Geräteverwaltung das Untermenü Geräte aus.

Schulkonsole Geräte

Klicken Sie unterhalb der Geräteliste auf den Eintrag Gerät hinzufügen.

Es wird eine leere Zeile zur Liste hinzugefügt.

Schulkonsole neuer Drucker

Die Option PXE ist zu deaktivieren, da die Drucker nicht via PXE starten. Als Gruppe ist nopxe einzutragen.

Für o.g. Beispieldrucker stellt sich der Eintrag wie folgt dar:

Schulkonsole Eintragungen für den Beispieldrucker

Bestätigen Sie den Eintrag mit speichern & importieren.

Es erscheint ein Fenster, in dem der Vorgang bestätigt wird.

Schulkonsole: Drucker hinzugefügt

Danach ist ein Neustart des Druckers empfehlenswert, damit dieser die neue IP-Adresse übernimmt.

Die Erreichbarkeit des Druckers sollte nach dem Neustart des Druckers vom Server aus vorab mithilfe des ping-Befehl überprüft werden.