Anpassen der Festplattengröße

Autor des Abschnitts: @toheine, @MachtDochNix, @cweikl

Must Du aufgrund geänderter Anforderungen die bereits eingerichteten Festplattengrößen in Deiner Virtualisierungsumgebung ändern, dann ist es hilfreich, sich an nachstehend beschriebenen aAblauf und Hinweisen zu orientieren.

Übersicht zum Vorgehen

Folgender Ablauf zur Anpassung der Festplattengrößen ist einzuhalten:

  1. In der Virtualisierungsumgebung ein Snapshot der VM ausführen. Auf diesen Stand kannst Du zurückkehren, sofern bei den nachfolgenden Schritten etwas nicht funktioniert.

  2. In der Virtualisierungsumgebung die HDDs der VM erweitern.

  3. Größenänderung in den VMs bekannt machen.

Hinweis

Die VM der OPNsense® benötigt bei der Anpassung ein etwas anderes Vorgehen, da hier ein BSD Linux zum Einsatz kommt. Die entsprechenden Hinweise finden sich im entsprechenden Abschnitt

Anpassung Hypervisor

Starte nun mit Punkt 1, indem Du nachstehend Deine eingesetzte Virtualisierungsumgebung auswählst und gemäß der Dokumentation die Festplattengröße Deiner VMs im Hypervisor anpasst.