Umzug von Leoclient1 nach Leoclient2

Für den Umzug benötigen Sie die alte virtuelle Festplatte old.vdi und den alten Standard-Snapshot old-snapshot.vdi der leoclient1-VM.

  • Ermitteln Sie die Größe und UUID der alten Festplatte

    # vboxmanage showmediuminfo /media/old/old.vdi | grep -E 'UUID|MBytes'
    UUID:           22df228d-ecb2-44ba-a281-7c73a02d26bc
    Parent UUID:    base
    Capacity:       16384 MBytes
    Size on disk:   1921 MBytes
    
  • Erzeugen Sie eine neue virtuelle Maschine nach Anleitung (mindestens) mit der ermittelten Größe. Im Beispiel wird die neue VM „win-migrate“ genannt. Auf die Installation des Betriebssystems kann verzichtet werden. Ändern Sie Typ und Version des Betriebssystem und schließen Sie VirtualBox.

  • Ermitteln Sie die UUID der neuen Festplatte:

    # VBOX_USER_HOME=/var/virtual/win-migrate vboxmanage showmediuminfo /var/virtual/win-migrate/win-migrate.vdi  | grep ^UUID
    UUID:           1fbc6a0c-d9c9-48bf-ad1c-e94c4d7da406
    
  • Kopieren Sie die alte virtuelle Festplatte auf die neue Festplatten-Datei

    # cp /media/old/old.vdi /var/virtual/win-migrate/win-migrate.vdi
    
  • Korrigieren Sie die UUID an den entsprechenden Stellen mit dem Schema sed -i "s@neue UUID@alte UUID@" Datei

    # sed -i "[email protected]@[email protected]" /var/virtual/win-migrate/win-migrate.vbox
    # sed -i "[email protected]@[email protected]" /var/virtual/win-migrate/defaults/win-migrate.vbox
    
  • Kopieren Sie den alten Standard-Snapshot in das Unterverzeichnis Snapshots unter Verwendung des bestehenden Dateinamens der Snapshot-Datei der neuen virtuellen Maschine (bestehende Datei ersetzen).

    # cp /media/old/old-snapshot.vdi /var/virtual/win-migrate/Snapshots/\{08b01eb0-2f5b-4091-acf7-cd5f8cbfcef7\}.vdi
    
  • Aus folgender Fehlermeldung kann man die UUIDs des alten (ef8629ce-c7c1-424b-8089-0e1d526b0c2c) und des neuen (08b01eb0-2f5b-4091-acf7-cd5f8cbfcef7) Snapshots herauslesen

    # VBOX_USER_HOME=/var/virtual/win-migrate vboxmanage showmediuminfo /var/virtual/win-migrate/Snapshots/*.vdi | grep Error
    
    Access Error: UUID {ef8629ce-c7c1-424b-8089-0e1d526b0c2c} of the
    medium
    '/var/virtual/win-migrate/Snapshots/{08b01eb0-2f5b-4091-acf7-cd5f8cbfcef7}.vdi'
    does not match the value {08b01eb0-2f5b-4091-acf7-cd5f8cbfcef7}
    stored in the media registry
    ('/var/virtual/win-migrate/VirtualBox.xml')
    
  • Korrigieren Sie die UUID des Snapshots in den folgenden Dateien wiederum mit dem Schema sed -i "s@neue UUID@alte UUID@" Datei

    # sed -i "[email protected]@[email protected]" /var/virtual/win-migrate/win-migrate.vbox
    # sed -i "[email protected]@[email protected]" /var/virtual/win-migrate/defaults/win-migrate.vbox
    
  • Setzen Sie den Standard-Snapshot neu (Skript siehe Neue Snapshots erzeugen)

    # leoclient2-snapshot-create -m win-migrate
    adding: {08b01eb0-2f5b-4091-acf7-cd5f8cbfcef7}.vdi (deflated 57%)
    OK: Snapshot {08b01eb0-2f5b-4091-acf7-cd5f8cbfcef7}.vdi wurde als standard gesetzt.
    
  • Starten Sie leovirtstarter2 mit normalen Benutzerrechten über die Konsole, eventuelle Fehlermeldungen können so gesehen werden.

Alte Dateien von leoclient1 entfernen

Die Pakete des alten Leoclient müssen von Hand entfernt werden:

# apt-get purge leoclient-leovirtstarter-client leoclient-leovirtstarter-common
# apt-get purge leoclient-leovirtstarter-server leoclient-tools leoclient-virtualbox leoclient-vm-printer

Evtl. alte Daten von leoclient (Version 1) entfernen:

# rm -rf /etc/leoclient